Dipl.-Psych. Tineke Voß - Psychologische Psychotherapeutin

Heinrich-Heine-Straße 9A, 64560 Riedstadt (Wolfskehlen) • 06158 - 8282414  • Mail: tineke.voss@freenet.de

 

Pryxis Tineke Voss (Groß-gerau bei Darmstadt)
Home Meine AngeboteEinzel- und GruppentherapieKunsttherapie Paartherapie Hypnose Integrative Bewegungs- und Leibtherapie Methoden der Psychotherapie Wege in die Therapie Kontakt & Anfahrt Links Impressum & Datenschutz

Meine Angebote

Einzeltherapie und Gruppentherapie

Die Einzeltherapie ist Hauptteil meiner Arbeit. Sie wird auf der Basis der Tiefenpsychologisch Fundierten Psychotherapie durchgeführt, nachzulesen in Methoden der Psychotherapie. Die Behandlungstechnik geht davon aus, dass Symptome und Konflikte, welche die Person zur Therapie führen, nicht nur durch gegenwärtige widrige Umstände und Bedingungen verursacht sind, sondern auf wichtige Erlebnisse zurückgehen. Diese Erlebnisse haben häufig dazu geführt, dass Menschen dazu neigen, ihre früheren Antworten auf Erlebnisse zu wiederholen, auch wenn diese schon lange durch adäquatere Antworten hätten ersetzt sein können. Dies zu entdecken und mit neuen Strategien auf Ihre Art umgehen zu lernen, dabei will ich Sie gerne unterstützen.

In einer Gruppentherapie werden psychische Konflikte und Probleme in der Begegnung mit anderen Gruppenteilnehmern bewußt gemacht und es werden Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Häufige Themen sind: Bindung und Autonomie, Möglichkeiten einer inneren Neuorganisation, Formen des Umgangs mit anderen Menschen, Angstbewältigung, Rollenkonflikte und ihre Bewältigung. Die Gruppengröße beträgt in der Regel bis zu acht Teilnehmer. Es kann eine Abrechnung über die Krankenkasse oder privat erfolgen.

Die Gruppentherapieausbildung in Hamburg orientierte sich an der Persönlichkeits- und Krankheitstheorie der klassischen Psychoanalyse. Klaus Semmler begleitete die Gruppe Kollegen mit seiner sicheren Kompetenz und seinem „Standing“. Das Besondere an der Fortbildungsarbeit bei Renate Ritter ist, daß sie die theoretische Inhalte mit psychodramatischen Inszenierungen und Aufstellungen erlebnisnah zugänglich macht. Es war für mich eine sehr bereichernde Erfahrung, zwei so kompetente Kollegen arbeiten sehen zu dürfen, es hat meine Arbeit sehr beeinflusst.